Sonntag, 28. August 2011

Ein Blog, ein Baum

Gerade habe ich eine Aktion entdeckt, bei der für einen Blogpost ein Baum geplanzt werden soll. In Zusammenarbeit mit  I plant a tree und ITSTH können Blogger einen kleinen Beitrag für die Umwelt leisten.
Man kann sogar zwischen vier verschiedenen Baumarten wählen, ich hab mich für eine Robinie entschieden :)
Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.
Also, warum nicht einfach mitmachen? So ein kleiner Post ist doch schnell verfasst, nich wahr? 


Wer von euch Bloggern auch Interesse hat, mit seinem Blog einen Baum zu pflanzen, findet  hier bei ITSTH alle weiteren Infos :)



[Lackiert] L.A. Colors nail lacquer "Raspberry" & KIKO nail lacquer "270" sparkle touch

Mit diesem Lack von L.A. Colors war ich ja  beim ersten Versuch nicht sehr zufrieden. 
Aber seitdem ich Essie "Good to Go!" als Top Coat verwende, halten auch die nicht so dollen Lacke etwas länger auf meinen Nägeln. Also hab ich einen zweiten Versuch mit "Raspberry" gestartet.


In Kombination mit KIKO nail laquer "270", meiner neusten und heißgeliebten Errungenschaft, sieht das ganze dann so aus:


Tageslicht 
Kunstlicht

KIKO "270" enthält zwei verschiedene irisierende Glitterarten in einem transparenten Medium: etwas größere Hexagonflakes und dann noch sehr feine Glitterpartikel (Am besten zu erkennen auf dem Tageslicht-Foto), die das Ganze ein wenig auflockern. .
Durch das Versiegeln mit "good to go!" ist die Nageloberfläche sehr eben und es stehen keine Glitterpartikel hervor, mit denen man irgendwo hängen bleiben könnte.
Ich trage hier drei Schichten "Raspberry" und zwei Schichten "270", da ich es besonders glitzerig haben wollte :)


Und nochmal Raspberry solo:


Generell finde ich, dass der KIKO Lack auf einem dunklen Untergrund besser zur Geltung kommt. So wie hier auf "Sinful Blue" aus der "Meet me at 12.30" LE von p2:
Tageslicht
Hier habe ich von dem KIKO Lack nur eine Schicht aufgetragen, damit es mehr nach Sternenhimmel aussieht :D
Ich steh total auf alles, was irisiert *schmacht*. Deswegen gefällt mir bestimmt auch Pure Poison von Dior so gut ;)


Der KIKO Nagellack gehört zum Standard-Sortiment und kostet momentan sogar nur 2.50€ (statt 3.90€).



Er ist da! Der neue Katalog ♥

Gestern kam der neue Ikea Katalog, von Ikea Family an mich persönlich adressiert, ins Haus geflattert :)



War das letztes Jahr auch schon so, dass man als Mitglied den Katalog vorab zugeschickt bekommen hat *kopfkratz* ?




Der Katalog wir zwischen Ende August und Mitte November fast überall in Deutschland verteilt, da freu ich mich natürlich, dass jetzt schon darin blättern kann und nicht vielleicht erst in zwei Wochen oder so ;)
Außerdem beinhaltet er einen Cupon, für den man vor Ort eine 5€-Geschenkkarte erhält. Like!


Ich hab mal ein bisschen quer geblättert:


Den Ablagetisch auf Rollen fürs Bett haben wir in weiß - super Erfindung :)
Die lila Tagesdecke ist sooo schön! Da steh ich im Laden jedes Mal liebäugelnd davor. Was für ne geile Farbe ♥
Also ich liebe ja die Sprüche, die immer sehr treffend in die einzelnen Wohnsituationen eingefügt werden :D


Und wie siehts bei bei euch aus? Seid ihr auch Ikea Family Mitglied und haltet den Katalog schon in euren Händen?



Samstag, 27. August 2011

It's Caturday! #15

Ich hab mal ein bisschen in den Tiefen von Picasa gekramt und zwei Fotos rausgesucht, die (in der alten Wohnung) entstanden sind, kurz nachdem wir Tiger und Lily aus dem Tierheim geholt haben. 
Heißt, dass die Fotos ca. fünfeinhalb und fünf Jahre und die beiden dementsprechend gerade mal ein halbes Jahr / ein Jahr alt sind.


Tiger - das erste Mal, dass er auf den Schoß kommt, um sich streicheln zu lassen
(Wohlgemerkt nur fünf Tage unmittelbar nach dem Abholen)

Fledermausalarm!
Lily (a.k.a. Babyfrau) auch beim einem der ersten näheren Kontakte
(ein halbes Jahr nach dem Abholen - sehr scheu, noch heute)


Verzeiht die mäßige Quali. In solchen Momenten greift man nur schnell irgendwas eventuell schlecht  fotomachendes in der Nähe, ohne sich groß bewegen zu müssen, damit sich niemand erschreckt und die Flucht ergreift. Außerdem hat man meistens auch nur einen Versuch, weil es dann doch zu unruhig ist... 
Süß isses aber trotzdem find ich :D



Montag, 22. August 2011

[Mein neuster Schatz] #7 Facettenkugel-Armband


Interessanterweise werde ich, sobald ich dieses Armband trage, immer wieder gefragt ob es ein Zopfgummi ist, was ich da am Handgelenk habe...
Nein, es ist ein Armband (mit Gummizug)!




Weiß gar nicht so genau, wo ich es gekauft hab. Muss Rossmann oder so gewesen sein. 
An das Tragen muss man sich ein wenig gewöhnen, da die Kugeln ja nicht gerade zierlich sind. Aber egal - I love it! Is mal was anderes ;)



Samstag, 20. August 2011

50 Leser, Oo-de-lally!

Ich bin entzückt, erfreut und völlig begeistert!
Eben gerade zeigte mir Google Friend Connect 50 regelmäßige Leser an, voll toll!
Über Feedburner komm ich übrigens auf 62 Leser. Das hört sich doch auch schon mal sehr schön an. 


Vor allem unter dem Aspekt, dass ich das Bloggen in letzter Zeit akut vernachlässigen musste und langsam erst wieder regelmäßig schreibe, freue ich mich ganz besonders, dass ihr bei mir geblieben seid, meine lieben Leser-Schatzis :*


Und ihr wisst ja inzwischen was kommt, wenn ich mich über meine Leser(Anzahl) freue...
Richtig! Konfetti schmeißende - ääääh - Melonentiere :D


                                 
Ich freu mich über jeden einzelnen Leser, aber noch schöner ist jeder einzelne Kommentar und jedes Feedback, was von euch kommt. Das ist es ja schließlich, was das Blog lebendig macht. 
Also, keine falsche Scheu! Auch Kommentare zu (ur)alten Posts sind ♥-lichst willkommen.
Vielen Dank für die Unterstützung und ein schönes Wochenende!



It's Caturday! #14




Freitag, 19. August 2011

[Gelb kann jeder] Tag 42

Inzwischen kann man den Vorsprung der linken Pflanze ganz deutlich erkennen.







Donnerstag, 18. August 2011

[Gelb kann jeder] Tag 35

Alle fünf Pflanzen machen einen guten Eindruck. 




Ganz links das Pflänzchen ist am kräftigsten und am weitesten voran geschritten. 
Und das sogar, obwohl es zwischendurch von einem Vogel attackiert worden sein muss.
Irgendwann lag es halb rausgerissen mit zerfetzem Blatt an der Seite. 




Wieder eingesetzt (mit Grillzange) und weiter gehts :)





Mittwoch, 17. August 2011

[Gelb kann jeder] Tag 17

Die als gekeimter Kern umgesetzten Pflanzen sind inzwischen auch schon ordentlich zu sehen.



Wie ihr euch vielleicht erinnert, hab ich ja anfangs zehn Kerne ausgesät. Das sah dann anfangs so aus


Diese Pflänzchen wollte ich verschenken. Aber kurz bevor es dazu kommen konnte, wurden sie von einem unserer Tiger hingerichtet :(



Dienstag, 16. August 2011

[Gelb kann jeder] Tag 11

Die Setzlinge sprengen fast den Plant Bag und sind teilweise bereit, umgesetzt zu werden.



In dem Blumenkasten befinden sich nun drei Pflänzchen und dazwischen zwei gekeimte Kerne.

Besonders spannend war das Umsetzen an sich, da das Katzennetz direkt am Blumenkasten befestigt ist. Meine Helfer dabei war eine Grillzange ;) Aber es hat geklappt!



Montag, 15. August 2011

[Gelb kann jeder] Der Anfang - Tag 1

Am 13. Juni hab ich Sonnenblumensamen gesetzt. Zwar eigentlich ein bisschen spät, aber ich dachte: egal, dann wachsen sie halt ein wenig zeitversetzt.
Und das ist ein neues kleines Projekt. Inspiriert durch  Feder und ihre "Erdbeeren auf der Fensterbank", hab ich beschlossen, das Wachstum meiner Sonnenblumen ebenfalls zu dokumentieren.

Das besondere an diesen Sonnenblumen ist, dass sie nicht gelb blühen sollen, sondern orange! Es handelt sich um ein Werbegeschenk, was mir Mr.Sunshine irgendwann mal von einer Messe mitgebracht hat. Die Sorte nennt sich ROTE PRADO.
Der auf der Packung abgebildete Farbton passt perfekt zu unserem Wohnzimmer-Orange, deshalb sah ich nun endlich die Zeit zum Aussähen gekommen.

Los gehts heute (zwangsläufig) mit

TAG 1:

Der Inhalt: Plant Bag und zehn Samen
Wie in der Anleitung gewünscht das gewässerte Substrat mit den Kernen darin...
...an einem sonnigen Platz aufgestellt. Nun heisst es abwarten & feucht halten :)


Natürlich hat sich seit dem schon gut was getan, ich bringe euch in den nächsten Tagen auf den aktuellen Stand :)




[DIY] Weiße Schuhe rot einfärben

Hier kommt der erste Post im Rahmen der Hochzeit meines Bruders vom ersten Augustwochenende, auf die ich in der letzten Zeit so stark hingearbeitet habe :)


Diese niedlichen weißen Peep Toe Ballerinas mit Keilabsatz hab ich mir neulich bei New Yorker gekauft. Ich glaub für 19.95€.




Ich wollte sie auf der standesamtlichen Hochzeitsfeier als Zweitschuhe zu diesem Kleid tragen 




und hab sie deshalb dank eines Tipps meiner liebsten Koryphäe unseres Ateliers () kurzerhand mit Hilfe von Javana Textilfarbe selbst eingefärbt.


Zweitschuhe deshalb, weil ich zuerst die roten geilen Satin Peep Toes von Bufallo  aus diesem Post getragen habe. 
Da die Feier nach der Trauung aber in einem Garten ausgerichtet war, hab ich von den Heels auf Wedges wechseln wollen. Schließlich wollte ich mit meinen 11cm Absätzen nicht die komplette (nassgeregnete) Rasenfläche vertikutieren. Das muss meine Mum dann doch selber machen ;b


Die Materialien:  Schwämmchen, Textilfarbe, Handschuhe und natürlich Schuhe


Das Gläschen Farbe hab ich bei Idee für ca 6.-€ gekauft. Die Schwämme sind einfach aus der Drogerie, nix Dolles. Damit kommt man sehr gut bis in die letzte Ecke bzw den hintersten Faltenzwischenraum. 
Insgesamt habe ich drei bis vier Schichten aufgetragen, damit der Farbauftrag auch wirklich nicht mehr scheckig ist. Das sieht man aber leider immer erst, sobald eine Farbschicht durchgetrocknet ist.


Die Farbe ist wasserlöslich und lässt sich im Nachhinein problemlos von der Haut waschen. Trotzdem hab ich sicherheitshalber Einweghandschuhe getragen, weil ich schon ahnte, dass man sich mit einem farbgetränkten Schwamm ziemlich einsauen kann ;)


Das fertig bemalte Textil soll man zur Fixierung ausgiebig bügeln. Da sich das ja mit Schuhen äußerst schwierig gestaltet, hab ich einfach Power-Bedampfen mit dem Bügeleisen gemacht. Muss reichen ;)


Das einzige, was etwas knifflig ist, ist dass der Kleber, der sich hier und da an den Nähten auf dem Stoff befindet, die Farbe nicht annimmt. Das kann dann unter Umständen ziemlich scheiße aussehen und das Gesamtergebnis total versauen. Bei diesem Rotton hier ließen sich die weißen Klebestellen aber supi mit rotem Edding übermalen.
Ansonsten war es wichtig, dass der Oberstoff Baumwolle ist, ein (teilweise) synthetisches Material nimmt die Farbe nur bedingt bzw. gar nicht auf.


Tadaaaa!




Und hier noch der Tragebericht zum Ende:
Nein, ich hatte keine roten Füße (auch nicht nach ca. neun Stunden Tragezeit) und ja, die Farbe hat generell super gehalten. Und selbst wenn nicht, hätte ich noch Farbe zum Ausbessern übrig, das Gläschen ist noch ungefähr zu einem Drittel voll. Ergiebiges Zeuch also:D



Sonntag, 14. August 2011

[Getestet] Wandkings.de

Vor kurzem durfte ich einen Wandsticker aus dem  Wandtattoo Shop von Wandkings.de testen und möchte euch heute (endlich) über meine Erfahrungen damit berichten.



Wir haben uns eine  Berlin-Skyline ausgesucht. 
Es gibt die (momentan insgesamt 358) Wandtattoos in den verschiedensten Farben zur Auswahl (33, falls ich mich nicht verzählt hab), wir haben uns für ein freundliches Schwarz entschieden.

Außerdem kann man angeben, ob das Wandtattoo so wie angezeigt geliefert werden soll, oder ob man das Motiv gespiegelt haben möchte. Das find ich super praktisch, damit man die Motive optimal in sein Zuhause einbinden kann. Is allerdings bei Motiven mit Schrift vielleicht eher unpraktisch und tendenziell eher nicht empfehlenswert, wa? ;)

Und für die Prinzessinnen unter euch: wahlweise kann man zu seinem Tattoo Swarowski Kristalle dazu bestellen, damit alles schön glitzi wird (Ich nehme an, dass diese dann selbstklebend sein werden).

Man kann bei den meisten Tattoos zwischen drei verschieden Größen wählen. 
Ich hatte allerdings schon einen ganz bestimmten Platz für mein Tattoo im Auge und die zur Auswahl stehenden Größen stimmten damit aber nicht überein - war ja klar ;)
Aber kein Problem für Wandkings.de! Meine Anfrage, ob ich das Wandtattoo in einer individuellen Breite bekommen könnte, wurde nach kurzer Rücksprache bejaht. Das nenn ich mal Service :)




Das Paket, was ich nach nur wenigen Tagen erhielt, beinhaltete eine Verklebeanleitung, ein Rakel, ein paar Überraschungs-Schmetterlinge (yaaay!) und natürlich die Berlin-Skyline.



Die Schmetterlinge sind wohl das angekündigte Testwandtattoo, damit man erstmal damit Probe-Kleben kann, bevor man mit dem richtigen Motiv loslegt.

Das dem Paket ein Rakel beiliegt, find ich besonders gut, da man dieses in anderen Wandtattoo-Shops gerne mal für 2€ separat dazu ordern muss.


Schön kräftig festrakeln...
...und die Übertragungsfolie möglichst flach abziehen
Die Verarbeitung ist wirklich sehr unkompliziert und das Material ist hochwertig (Als Dekorateuse hat man es auch mit Folienplotts zu tun, deswegen hab ich sowat schon öfter in der Hand gehabt ;) )
Man muss nur ein bissel aufpassen und die Übertragungsfolie nicht zu schnell abziehen. Sonst kann es passieren, dass man den Fernsehturm mal eben aus Versehen kastriert. Wie unangenehm. Also schön langsam, ne ;)




Was mir besonders gut gefällt ist, wie filigran die einzelnen Elemente sind! Seht selbst:




FAZIT:
Daumen hoch, sehr zu empfehlen :D

Für Neukunden gibt es übrigens einen Rabatt von 5€ ab einem Bestellwert von 30€. 
Und die Test-Aktion für Blogger läuft momentan auch noch. Versucht doch einfach  hier euer Glück. Ich drück euch die Daumen!





Vielen Dank an Wandkings.de.





Montag, 8. August 2011

Jippiii, ein Award!

→ Jana hat mir für gefühlten 1000 Jahren einen Award verliehen. Danke dafür und sorry, dass ich ihn jetzt erst gebührend in Empfang nehme. Und Jana, ich freu mich nicht nur ein bisschen, ich freu mich riesig!




Die Regeln dafür sind wie folgt:

 Tape ist up on your Blog somewhere.
Pass it along to 5 fellow super bloggers,
and comment on their blog to let them know, how lucky they
are today!

Weitergeben möchte ich den Award:

*  natürlich an meine liebste  Angi, die für ihr kleines Blöglein auf jeden 
Fall noch mehr Leser verdient hat
*  an die  Nagellackprinzessin, die auf ihrem Blog die verschiedensten Nagellacke präsentiert
* an  so'isses mit ihrem wunderschönen Wohnblog (darf ich bei euch einziehen ;) ?)
*  an  Miau mit ihren unglaublich beeindruckenden AMUs und FOTDs
*  an  Bluebell, die auch wunderschöne AMUs zaubert und diese (genau wie Miau) richtig toll und inspirierend auf ihren Fotos festhält

Ich hoffe, ihr habt den Award nicht schon und freut euch darüber, ihr Lieben :D



Last minute Teilnahme bei Nagellackprinzessin




So, es ist soweit. Die Hochzeit meines Bruders und meiner neuen lieben Schwägerin war letztes Wochenende. Und es war sooo schön :) 
Die langwierigen Vorbereitungen für die Saaldeko und auch die eine oder andere Überraschung (die mir riesigen Spaß gemacht haben und sich definitiv gelohnt haben - das Endergebnis konnte sich sowas von sehen lassen ;)  sind vorüber und ich melde mich aktiv im Blogger-Dasein zurück. Mit einer Gewinnspielteilnahme :)




Die liebe  Nagellackprinzessin feiert ihre 100 Follower mit einer Auswahl verschiedenster Lacke. Und da das Gewinnspiel nur noch bis heute um Mitternacht läuft, muss ich mich ganz schön sputen...
Ich gratuliere zu vielen Lesern und hoffe natürlich, dass das Glück auf meiner Seite ist ;)




Samstag, 6. August 2011

It's Caturday! #13

Schläft. Mitten im Salon. Achtet auf die scharfen Tigerzähne ;)